Springe direkt zu:


Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Für das Reha-Zentrum Bad Salzuflen suchen wir ab ab 01.08.2018 unbefristet eine(n) Assistenzärztin/Assistenzarzt zur Verstärkung unseres Behandlungsteams

Für das Reha-Zentrum Bad Salzuflen suchen wir ab ab 01.08.2018 unbefristet eine(n) Assistenzärztin/Assistenzarzt zur Verstärkung unseres Behandlungsteams

27.06.18

Das Rehabilitationszentrum der Deutschen Rentenversicherung in Bad Salzuflen bestehend aus den Kliniken Lipperland und Am Lietholz der Deutschen Rentenversicherung Bund und der Salzetalklinik der Deutschen Rentenversicherung Westfalen. Das Rehabilitationszentrum hat folgende Fachabteilungen: Psychosomatik, Orthopädie und Onkologie, die eng miteinander kooperieren.

 Das Reha-Zentrum Bad Salzuflen sucht ab 01.08.2018 unbefristet eine(n)

 

Assistenzärztin/Assistenzarzt

 

zur Verstärkung unseres Behandlungsteams.

Die Klinik Lipperland 166 stationäre psychosomatische Betten. Wir behandeln das gesamte Spektrum rehabilitationsbedürftiger psychosomatischer und psychogener Erkrankungen. Es bestehen Weiterbildungsermächtigungen für Psychosomatische Medizin (3 Jahre),  Psychotherapie (3 Jahre), Sozialmedizin (1 Jahr) und Rehabilitationswesen (1Jahr).

Wir wünschen uns Bewerberinnen/Bewerber mit Freude an der psychosomatischen Rehabilitation und interdisziplinärer Zusammenarbeit. Neben der somatischen Versorgung unserer Patienten beteiligen Sie sich an der psychoeduaktiven Basistherapie. Je nach Interesse können sie sich umfassend psychotherapeutisch/psychosomatisch weiterbilden. Vorerfahrungen in der Psychoptherapie/Psychosomatik wären von Vorteil, sind aber nicht Bedingung.

Teamarbeit, interdisziplinärer Austausch und Kontaktfreude haben für uns einen hohen Stellenwert. Externe Supervision und interne Weiterbildung ist sichergestellt.

 

Die Vergütung erfolgt nach TV DRV-Bund einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen.

Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für Rückfragen und Auskünfte steht Ihnen der Ärztliche Direktor des Reha-Zentrums Bad Salzuflen, Herr Dr. Olbrich, Tel.: 05222/622160 zur Verfügung.

Für Rückfragen und Auskünfte steht Ihnen auch unsere stv. Kaufmännische Direktorin / stv. Verwaltungsdirektorin des Reha-Zentrums Bad Salzuflen, Frau Carstens zur Verfügung E-Mail: hanna.carstens@drv-westfalen.de

 

Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

 

Deutsche Rentenversicherung Bund

Rehabilitationszentrum Bad Salzuflen

Klinik Lipperland – Klinik am Lietholz

Herrn Dr. med. Dieter Olbrich

Ärztlicher Direktor des Reha-Zentrums Bad Salzuflen der DRV Bund

Am Ostpark 1, 32105 Bad Salzuflen

www.deutsche–rentenversicherung–bund.de

Ass_arzt.pdf  (PDF 262,64 Kb)

Zurück zur vorherigen Seite