Springe direkt zu:


Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Für das Reha-Zentrum Bad Salzuflen suchen wir ab 01.07.2019 unbefristet eine*n Betriebshandwerker*in (Elektrotechnik) (m/w/div) zur Verstärkung unseres Technikteams

Für das Reha-Zentrum Bad Salzuflen suchen wir ab 01.07.2019 unbefristet eine*n Betriebshandwerker*in (Elektrotechnik) (m/w/div) zur Verstärkung unseres Technikteams

05.04.19

Für das Reha-Zentrum Bad Salzuflen suchen wir ab 01.07.2019 unbefristet eine*n Betriebshandwerker*in (Elektrotechnik) (m/w/div) zur Verstärkung unseres Technikteams 04.04.2019 Das Rehabilitationszentrum der Deutschen Rentenversicherung in Bad Salzuflen bestehend aus den Kliniken Lipperland und Am Lietholz der Deutschen Rentenversicherung Bund und der Salzetalklinik der Deutschen Rentenversicherung Westfalen.

Das Reha-Zentrum Bad Salzuflen sucht ab 01.07.2019 unbefristet eine*n Betriebshandwerker*in (Elektrotechnik) (m/w/div) zur Verstärkung unseres Technikteams.

Wir wünschen uns motivierte Bewerber*innen mit Freude an einem interessanten und anspruchsvollen Aufgabengebiet. Zuverlässigkeit, Teamarbeit und eine eigenverantwortliche Arbeitsweise haben für uns einen hohen Stellenwert.

Ihr Aufgabengebiet: • Feststellen, Melden und Beseitigen von Mängeln und Störungen an elektrotechnischen Anlagen und Betriebsmitteln (hierzu gehört auch das Parametrieren von technischen Anlagen) • Instandhalten und Instandsetzen von elektrotechnischen Anlagen • Durchführen von Umbau- und Installationsarbeiten an elektrotechnischen Anlagen • Mitarbeiten beim Winterdienst

Die Tätigkeit erfordert das Vorliegen der Schaltberechtigung für elektrotechnische Anlagen bis 30 kV sowie anlagenspezifische Sachkundennachweise einschließlich der Gebäudeleittechnik. Diese sind innerhalb von drei Monaten nach Beschäftigungsbeginn nachzuweisen. Die Tätigkeit ist verbunden mit wechselnden Arbeitszeiten nach Dienstplan, auch am Wochenende und an Feiertagen sowie mit Rufbereitschaft. Die Teilnahme an der technischen Rufbereitschaft erfordert gute Kenntnisse im Bereich der Sanitär-, Heizungs-, Lüftungs-, Klima-, Signal- und Kommunikationstechnik.

Wir erwarten: • Abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroniker*in der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik oder Betriebstechnik oder als Elektroinstallateur*in oder als Elektroanlagenmonteur*in • Aktuelle Kenntnisse der einschlägigen Normen (zum Beispiel DIN, VDE DIN, Betriebssicherheitsverordnung)

Die Vergütung erfolgt nach TV DRV-Bund einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für Rückfragen und Auskünfte steht Ihnen unsere stv. Kaufmännische Direktorin / stv. Verwaltungsdirektorin des Reha-Zentrums Bad Salzuflen, Frau Carstens zur Verfügung. Tel.: 05222 / 62 2362 E-Mail: hanna.carstens@drv-westfalen.de

Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Deutsche Rentenversicherung Bund Rehabilitationszentrum Bad Salzuflen Klinik Lipperland – Klinik am Lietholz Frau Hanna Carstens stv. Kaufmännische Direktorin / stv. Verwaltungsdirektorin Am Ostpark 1, 32105 Bad Salzuflen www.deutsche–rentenversicherung–bund.de

Zurück zur vorherigen Seite