Springe direkt zu:


Sie befinden sich hier:

  1. Schwerpunkte
  2. Angst
  3. Zur Bedeutung der Angstkrankheiten

Zur Bedeutung der Angstkrankheiten

Angst als Krankheit ist häufig. Schätzungsweise etwa 15% aller Menschen machen irgendwann in ihrem Leben eine Angsterkrankung durch. Wahrscheinlich leiden in diesem Augenblick etwa 1 Mio. Menschen in unserem Land an einer Angststörung. Diagnostisch wird Angst häufig verkannt, insbesondere, wenn die Ängste sich vorwiegend über körperliche Beschwerden äußern.


Zurück zur vorherigen Seite


Schriftgröße:

Tastenkürzel:

Suche

Suchbegriff eingeben

Behandlung durch:

  • Klinik Lipperland
    Fachklinik für psychosomatische Erkrankungen