Springe direkt zu:


Sie befinden sich hier:

  1. Schwerpunkte
  2. Arthrosen der Hüft- und Kniegelenke
  3. Wie äußert sich eine Arthrose an Hüfte und Knie

Wie äußert sich eine Arthrose an Hüfte und Knie

Zunächst spürt der Arthrosepatient Schmerzen im betroffenen Gelenk und seiner Umgebung. Dabei haben das Hüftgelenk wie auch die Kniegelenke typische Ausstrahlungsgebiete. Zur Hüfte gehört eine Schmerzausstrahlung in die Leiste, an die Außenseite der Hüfte und auch in den Rücken. Nicht selten strahlen Hüftschmerzen auch über die Vorderseite des Oberschenkels bis in die Kniegelenke aus, so dass eine Unterscheidung zu Erkrankungen der Knie nicht ganz leicht fällt. An den Kniegelenken stellt sich eine Arthrose mit einer Schmerzausstrahlung um das Gelenk herum von den Knöcheln bis in den Oberschenkel dar.

Funktionell lässt sich der Schmerz in einen Frühkomplex mit Belastungsschmerz, Ermüdungsschmerz und Anlaufschmerz und in einen Spätkomplex mit Dauerschmerz, Ruheschmerz und Muskelschmerz einteilen. Das erste auftretende Schmerzzeichen ist der Belastungs- oder Ermüdungsschmerz, der sich je nach betroffenem Gelenk in oben beschriebener typischer Art und Weise darstellt.


Zurück zur vorherigen Seite


Schriftgröße:

Tastenkürzel:

Suche

Suchbegriff eingeben

Behandlung durch:

  • Klinik am Lietholz
    Fachklinik für orthopädische Erkrankungen.