Springe direkt zu:


Sie befinden sich hier:

  1. Schwerpunkte
  2. Chronische Schmerzen
  3. Zur Bedeutung der chronischen Schmerzkrankheit

Zur Bedeutung der chronischen Schmerzkrankheit

Schmerz ist einer der häufigsten Gründe, warum Menschen den Arzt aufsuchen. Durch chronisch unspezifische Rückenschmerzen werden geschätzt jährlich 1% des Bruttosozialproduktes für Behandlungs- und Folgekosten aufgewendet. 50 - 80% aller Menschen geben an, in den letzten 12 Monaten an Rückenschmerzen gelitten zu haben, wovon allerdings lediglich bei 10% eine Chronifizierung eintritt



Zurück zur vorherigen Seite


Schriftgröße:

Tastenkürzel:

Suche

Suchbegriff eingeben

Behandlung durch:

  • Klinik Lipperland
    Fachklinik für psychosomatische Erkrankungen