Springe direkt zu:


Sie befinden sich hier:

  1. Schwerpunkte
  2. Rückenschmerz
  3. Wie werden akute Rückenbeschwerden behandelt?

Wie werden akute Rückenbeschwerden behandelt?

Akute Rückenschmerzen lassen sich generell gut behandeln. In der Phase der akuten Beschwerden kommen in der Regel eine entlastende Stufenlagerung sowie Medikamente zur Schmerzreduktion und Muskellockerung zum Einsatz. Nach Linderung der akuten Symptomatik stehen entsprechend den individuellen Bedürfnissen die aktive Teilnahme an der Physiotherapie (z.B. Krankengymnastik, intensives gerätegestütztes Muskeltraining, manuelle Therapie) sowie begleitende passive /physikalische Maßnahmen (z.B. Wärme-, Kälteanwendungen, Elektrotherapie) im Vordergrund.


Ziel ist es, die Rückenmuskulatur zu lockern und zu kräftigen, Fehlhaltungen zu korrigieren und ein Programm zur eigenständigen Rückenschule/-trainig zu erlernen, um hierdurch langfristig Beschwerden zu mindern und einer Fehlbelastung des Rückens aktiv vorzubeugen.

Durch eine begleitende Teilnahme an berufsspezifischen Rückenschulungsgruppen, wie z.B. Kinästhetikseminare für Krankenschwestern/Altenpfleger(innen), ist eine praxisorientierte Anwendung der Rückenschule im Beruf möglich und fördert, ergänzend zu den o.g. Therapieformen, die Umsetzung eines gesundheitserhaltenden Bewegungsmusters.



Zurück zur vorherigen Seite


Schriftgröße:

Tastenkürzel:

Suche

Suchbegriff eingeben

Behandlung durch:

  • Klinik am Lietholz
    Fachklinik für orthopädische Erkrankungen.